FIS Sommer Grand-Prix 2022 - Franz Josef Rehrl
16742
post-template-default,single,single-post,postid-16742,single-format-standard,bridge-core-2.9.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive
 

FIS Sommer Grand-Prix 2022

Franz-Josef Rehrl FIS Sommer GP 2022

FIS Sommer Grand-Prix 2022

Mit dem FIS Sommer Grand-Prix in der Nordischen Kombination fand Ende August 2022 nicht nur ein alljährliches Highlight für uns Athleten statt, es ist auch eine gute Gelegenheit zur sportlichen Standortbestimmung für die anstehende Wintersaison 2022/23.

Mit Wettbewerbsstationen in Oberwiesenthal und Oberstdorf (beide Deutschland) fand vergangenes Wochenende die Abschlussstation im österreichischen Tschagguns/Montafon statt.

Es freut micht besonders, dass ich bei den Wettbewerben aufzeigen konnte und in Oberstdorf sogar einen Tagessieg erreichen konnte. In der Gesamtwertung wurde ich zweiter, das ist schon richtig cool. Mit tollen Leistungen auf der Schanze, über alle drei Stationen hinweg, konnte ich sogar den Sieg in der Sprungwertung für mich entscheiden.

Insgesamt war es ein guter Test, wo wir derzeit im Training stehen. Ich freue mich schon richtig auf den Winter, davor werde ich aber noch eine Woche Urlaub genießen, bisher hatte ich noch keinen. Dann ist das Ziel, wieder topfit in Ruka am Start zu stehen und um die vorderen Platzierungen mitzukämpfen.

Aber jetzt heißt es erst mal „Füße hoch“!  😉 Ich wünsche Euch eine gute Zeit und „Let’s Fetz“!

Euer FJ

Mehr Bilder vom Sommer Grand-Prix 2022 findest Du hier: Galerie FIS Sommer Grand-Prix 2022!

 

📸 ÖSV / Derganc

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

11 − acht =